+

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. Die Seiten wurden optisch, inhaltlich und technisch überarbeitet und sind nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets optimiert.

 

Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unser Veranstaltungen und Aktivitäten. 

Sie möchten mehr über uns und unsere Musik erfahren? Gerne stellen wir uns Ihnen vor. Wir freuen uns auf Sie!

Der Vorstand informiert:

Wir dürfen das 99. Mitglied Thomas Stärk aktiv und das 100. Mitglied Kurt Haas passiv in unserem

Musikzug begrüßen. Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen auch auf Facebook:

Pressemitteilungen

Reservistenmusikzug verabschiedet Dirigent Erwin Baur nach 32 Jahren

Bei passablem Wetter und vor einer großen Zuhörergemeinde fand am Mittwoch, 08.06.2016 die offizielle Taktstockübergabe beim Reservistenmusikzug Bodensee-Oberschwaben (RMZ) statt.

 

Auch der Leiter des Heeresmusikkorps Ulm, Oberstleutnant Matthias Prock, mit dem der RMZ ein Couleurverhältnis unterhält, war zu diesem denkwürdigen Konzert angereist. Mit den historischen Märschen "Hoch Heidecksburg" und "Mars der Medici" verabschiedete sich Ehrendirigent Erwin Baur unter großem Beifall des Weingartner Publikums.

Während des zweiten Marsches trat er zur Seite und übergab den Taktstock an seinen Nachfolger Karl-Heinz Rau.

 

Mit bekannten Märschen, u.a. Florentiner Marsch, Mussinan, aber auch neuzeitlichen Kompositionen wie der Polka "Von Freund zu Freund" oder dem Posaunensolo "Hey Jude" führten der neue Dirigent Karl-Heinz Rau und seine Stellvertreterin Petra Diodone das Programm fort. Erst nachdem die beiden Zugaben "Alte Kameraden" und "Zum Städtel hinaus" gespielt waren, konnten die rund 40 Musiker unter großem Applaus nach fast 90 Minuten die Bühne verlassen.

 

Im Bild (von links nach rechts): Oberst d.R. Ferdinand Münch aus Weiden/Oberpfalz, Karl-Heinz Rau, Petra Diodone, Erwin Baur sowie Oberstleutnant Matthias Prock, Ulm

Das Promenadenkonzert im Stadtgarten in Weingarten findet immer mittwochs von 19.30 h bis 20.30 h mit verschiedenen Kapellen aus der Region Weingarten statt.

Pressemitteilung der Kyffhäuser-Soldatenkameradschaft Ravensburg 1840 e.V. und des Reservistenmusikzuges Bodensee-Oberschwaben


Doppeljubiläum in Ravensburg
 
Ein Doppeljubiläum feiern am kommenden Sonntag 19.4.2015
die Kyffhäuser-Soldatenkameradschaft Ravensburg 1840 e.V. und der Reservistenmusikzug Bodensee-Oberschwaben. Zum einen das 175-Jahr-Jubiläum eines der ältesten Ravensburger Vereine, zum anderen das 40-jährige Bestehen des Reservistenmusikzuges.
Dazu findet um 10 Uhr eine öffentliche Festmesse in der Liebfrauenkirche statt, die musikalisch von den knapp 40 Mitgliedern des Reservistenmusikzuges gestaltet wird. Nach der Messe wird der Musikzug vor der Liebfrauenkirche und dem Schwörsaal einige Stücke seines Könnens öffentlich aufspielen. In einem gemeinsamen Festzug geht es in den Schwörsaal zur weiteren Festveranstaltung. Ab 14 Uhr finden Grußworte zu den Vereinsjubiläen u.a. von Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp statt. Den Festvortrag hält der renommierte Militärhistoriker Dr. Frank Wernitz (München) mit dem Titel „Zur Geschichte des Eisernen Kreuzes“. Dazu ist auch die Öffentlichkeit willkommen.

Eindrücke von der Jubiläumsfeier "40 Jahre Reservistenmusikzug Bodensee-Oberschwaben"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reservistenmusikzug Bodensee Oberschwaben